Nächster Warenversand in 12h 39min

Ölflecken auf Beton oder Pflastersteinen entfernen - Wie funktioniert das rückstandsfrei?

Damit eingesogene Ölflecken auf Beton, Pflastersteinen, Natursteinen, sowie alle Arten von betonartigen Untergründen rückstandsfrei beseitigt werden können, müssen sie ganz anders behandelt werden, als mit herkömmlichen Mitteln oder gewohnten Vorgehensweisen gearbeitet werden würde.
Motorenöl oder Speiseöl, das tief in die saugfähige Oberfläche des Pflasters oder Betons eindringen konnte muß ja gänzlich, auch aus der Porentiefe entfernt werden.

BactoDes®-Technologie zersetzt Ölflecken auf Pflaster, Beton oder Estrich rückstandsfrei

Dies ist wiederum nur möglich, wenn die Ölrückstände gänzlich beseitigt oder zersetzt werden. Das funktioniert mit BactoDes®-Bakterien wunderbar. Wenn diese BactoDesMikroben die Gelegenheit bekommen, genauso tief einzusickern, wie zuvor das Öl auch, können sie die Ölrückstände rückstandsfrei biologisch abbauen. In großer Anzahl fallen diese Mikroorganismen, die im Produkt BactoDes®-Ölex  enthalten sind, über das eingesogene Restöl her und spalten die Ölrückstände in die Bestandteile, wie z.B. Kohlendioxid und Wasser auf.
Dieses Vorgehen wurde übrigens einfach von der Natur abgeschaut. Auch die Natur bedient sich einfach der natürlichen Mikroorganismen und spaltet Abfallprodukte in ihre Bestandteile auf.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 2 von 2

So entfernen Sie Ölflecken von Pflasterstein, Beton, Naturstein und viele andere Oberflächen ohne viel Aufwand

Der Aufwand, der bei der Entfernung von Ölflecken anfällt ist denkbar gering. Sie müssen nur dafür sorgen, dass BactoDes Ölex den Ölflecken vollumfänglich erreicht.

Eingesogene Ölflecken müssen tief erreicht werden

Damit Ölflecken nicht, wie bei herkömmlichen Reinigungsmitteln üblich, nach der Reinigung von unten wieder nach oben in den sichtbaren Bereich diffundieren können und so wieder stark sichtbar in Erscheinung treten, werden sie von den BactoDesMikroben komplett verstoffwechselt. Damit dieser Stoffwechselprozess erfolgreich stattfinden kann, muß BactoDes-Ölex zu beginn etwas verdünnt werden, damit es leicht von der Oberfläche eingesogen werden kann.

Empfohlene Anwendung zur Beseitigung von Ölflecken von saugenden, mineralischen Oberflächen

Die Anwendung, Ölflecken aus Pflastersteinen und mineralischen Untergründen zu entfernen ist denkbar einfach:
  • 1. Anwendung: BactoDes Ölex 1:3-1:5 mit Wasser verdünnen und großzügig nass auf den Ölflecken aufbringen. Optimalerweise entsteht dabei eine kleine Pfütze, die vom Untergrund aufgesogen wird.
  • 2. Anwendung: Nachdem nun auch die verdünnte BactoDes-Ölex-Lösung eingesogen wurde, tragen Sie bitte nochmals den Ölentferner pur auf. Die konzentrierte Mikrobenflüssigkeit kann nun die zuvor eingesickerte dünne Lösung als "Brücke" in die Tiefe nutzen.

Danach lassen Sie einfach die Mikroorganismen in ruhe den Ölflecken zersetzen. Sie sollten die Stelle weder abputzen, noch abspülen.

  • * Alle Preise inkl. gesetzlicher USt.
    Informationen zur Berechnung des Liefertermins finden Sie hier.