Nächster Warenversand in 11h 56min

Was tun wenn die Zisterne stinkt?

Durch den Eintrag von organischem Material, wie Vogelkot, Blütenstaub, welche über das Hausdach in die Zisterne gelangen, können sich u.a. schleimbildende Beläge bilden, die einen schlechten Geruch des Zisternenwassers hervorrufen. Diejenigen, die dieses Wasser dann auch in der Waschmaschine zum Waschen verwenden, riechen diesen Geruch später am eigenen Leib! Sollte dieses Wasser zur Toiletten-Spülung verwendet werden, ist dieser Geruch auch mehr als unerwünscht.

Für die Geruchsbeseitigung stinkender Zisternen bieten wir zwei grundlegend verschiedene Produktarten

  • Die mikrobiologische, biologisch wirkende Variante in Verbindung mit dem Sauerstoffgeber S-Pro® RegenwasserKlar
  • Die chemisch-desinfizierende Variante 

Ihre Zisterne stinkt - Wofür benutzen Sie Ihre Wasserzisterne?

Um Ihnen das richtige Produkt gegen stinkende Zisternen empfehlen zu können, muß die Verwendung Ihres Regenwassers geklärt werden.Zwei Anwendungen müssen unterschieden werden:

  • Verwendung des Regenwassers sowohl als Gießwasser, als auch Brauchwasser im Haus (Toilettenspülung, Wäschewaschen usw.)
  • Verwendung des Regenwassers nur als Brauchwasser im Haus (Toilettenpülung, Wäschewaschen usw.)

Die Zisterne wird sowohl zum Gießen, als auch Brauchwasser im Haus z. B. zur Toilettenspülung, Wäschewaschen usw. verwendet

Nutzen Sie Ihr Regenwasser auch zum Gießen Ihrer Pflanzen und des Gartens, ist die mikrobiologische Variante BactoDes® GießwasserKlar in Verbindung mit dem Starterprodukt S-Pro® RegenwasserKlar die richtige Wahl. S-Pro® RegenwasserKlar hat eine vorreinigende Wirkung und versorgt den Zisterneninhalt mit aktivem Sauerstoff. Die Mikroorganismen in BactoDes® GießwasserKlar übernehmen die Stabilisierung der Wasserflora und beugen der Entstehung von Algen vor, sodass sowohl eine geruchs-und algenfreie Wasserentnahme stattfinden kann.

Die Regenwasser-Zisterne wird ausschließlich als Brauchwasser im Haus (Toilettenspülung, Wäschewaschen usw.) verwendet

Wird Ihr Brauchwasser aus der Zisterne nicht zum Gießen verwendet, können Sie S-Pro® ZisternenKlar als Desinfektor für Ihr Hauswasserwerk verwenden. S-Pro® ZisternenKlar verhindert und beseitigt sowohl Algenwachstum und üble Gerüche, als auch schleimbildende Bakterien.
S-Pro® ZisternenKlar darf nicht in Brunnenzisternen, die direkt oder indirekt mit dem Grundwasser in Verbindung stehen, verwendet werden.

Kurz zusammengefasst

Mikrobiologischer Geruchsentferner für stinkende Zisternen

BactoDes® GießwasserKlar ist kein Biozidprodukt, wirkt wie alle BactoDes®-Produkte biologisch durch Mikroorganismen und verhindert vorbeugend Algenwachstum und üblen Gestank in Zisternen. S-Pro® RegenwasserKlar ist ebenfalls kein Biozid und unterstützt den Start der BactoDes®-Mikroben, damit schnell eine ausgewogene Mikroben-Flora erreicht werden kann.

BactoDes® GießwasserKlar kann auch eingesetzt werden, wenn damit zugesetztes Regenwasser zum Gießen des Gartens verwendet wird

S-Pro® ZisternenKlar ist die chemische Variante gegen stinkende Zisternen, wenn Ihr Regenwasser als Brauchwasser für die Wäsche und Toilettenspülung usw. eingesetzt wird. Wenn Sie das Regenwasser der Wasserzisterne zusätzlich zum Gießen verwenden, ist S-Pro ZisternenKlar nicht geeignet. Bitte nutzen Sie dafür ausschließlich BactoDes® GießwasserKlar in Verbindung mit S-Pro® RegenwasserKlar.
S-Pro® ZisternenKlar kann auch hervorragend zur Vorbeugung gegen Algenwachstum und üble Gerüche eingesetzt werden.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 5 von 5

  • * Alle Preise inkl. gesetzlicher USt.
    Informationen zur Berechnung des Liefertermins sowie der Versandkosten finden Sie hier.