it-recht kanzlei

Erbrochenes entfernen - schnell und rückstandsfreiErbrochenes entfernen Vorteile

Erbrochenes mitsamt dem dazugehörenden Geruch zu entfernen ist eine der unangenehmsten Tätigkeiten überhaupt. Hinzu kommt, dass sich der üble Geruch von Erbrochenem im Normalfall noch lange Zeit hartnäckig in saugenden Untergründen wie Teppichen, Polstermöbeln oder Autositzen hält und mit normalen Reinigungsmitteln nicht wegzubekommen ist.

Entfernen Sie zukünftig Erbrochenes mitsamt Geruch und Flecken schnell und zuverlässig

Dabei ist das Entfernen von Erbrochenen aus Auto, Teppich, Matratze und Sofa gar nicht so schwierig, wie allgemein angenommen wird. Im Gegenteil: Mit den richtigen Geruchsvernichtern haben Sie sofort nach Anwendung die gewohnte Wohlfühl-Atmosphäre wieder zurück. 
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 3 von 3


Was hilft wirklich gegen Erbrochenes und dessen Geruch?

Notwendig ist daher nur ein effektiver Geruchskiller, der es schafft, den stinkenden Geruchsherd tiefenwirksam und rückstandslos auch an unzugänglichen Stellen zu beseitigen.
Wenn Sie Erbrochenes inclusive Flecken und den Geruch danach mit Hilfe rein biologischer Mikroorganismen-Technologie entfernen, (die wir weiter unten noch detailliert beschreiben), so bietet Ihnen das viele Vorteile:
  • sehr schnelle Geruchsfreiheit und Zurückerlangung der Wohlfühlatmosphäre
  • vollständige Eliminierung der Geruchsursache auch an schwer zugänglichen Stellen
  • umweltfreundliche Geruchsentfernung ohne chemische Keule
  • porentiefe Reinigung ganz ohne lästiges Schrubben
  • Materialschonung durch milde Produktrezeptur
  • sehr einfache und bequeme Möglichkeit der zuverlässigen Geruchskontrolle
  • enorme Arbeits- und Zeitersparnis durch selbstständige Wirkung des Geruchskillers
  • ökonomisch in der Anwendung, da höchste Wirksamkeit und dauerhafte Geruchsfreiheit 

Warum geht der Gestank nach Erbrochenem durch Putzen nicht weg?

Wie Sie vielleicht schon festgestellt haben, verschlimmern herkömmliche Reinigungsmittel und Putzmethoden den Gestank von Erbrochenem eher noch, statt für Geruchsfreiheit zu sorgen. Dies lässt sich folgendermaßen erklären: Die Magensäure wird beim Reinigen oder Wischen noch weiter verdünnt, wenn Wasser auf die Flecken aufgebracht wird. Sie kann dadurch noch tiefer in einen saugenden Untergrund wie Fliesenfugen, Betonboden, Mauerwerk, Teppich, Matratze, Kissen etc. einsickern. Die stinkende Magensäure wird noch weiträumiger verteilt, der Fleck wird noch größer und die ekelhaften säuerlichen Gerüche können sich sogar noch verstärken.

Was hilft wirklich gegen Erbrochenes und dessen Geruch?

Herkömmliche Reiniger helfen gegen Erbrochenes und dessen penetranten Geruch ebenso wenig wie diverse Hausmittel oder Duftsprays. Sie alle reinigen nur oberflächlich und kurzfristig, bleiben aber ohne effiziente Tiefenwirkung. Flüssige Reste des Erbrochenen bleiben im Untergrund zurück und stinken weiter vor sich hin. Hier hilft daher nur ein effektiver Geruchskiller, der es schafft, die stinkende Geruchsursache tiefenwirksam und rückstandslos auch an unzugänglichen Stellen zu beseitigen.

Für die porentiefe Reinigung und dauerhafte Geruchsbeseitigung empfehlen wir Ihnen unsere biologischen Geruchsentferner mit hoch effizienten Mikroorganismen oder Mikroben. Die spezialisierten BactoDesMikroben in den BactoDesProdukten bauen auf ganz natürliche Weise sämtliche Rückstände von Erbrochenem ab. Sie verstoffwechseln diese organischen Stoffe so lange, bis nichts mehr davon übrig ist. Die Mikroben erledigen dies alles sowohl völlig selbstständig als auch äußerst gründlich - die richtige Anwendung nach Gebrauchsanleitung vorausgesetzt. Bei dieser rein biologischen Geruchsbekämpfung entfällt also lästiges Putzen und Schrubben ebenso wie das nachträgliche Besprühen der verschmutzten Stellen mit Duftsprays etc.

Mit BactoDesMikroben beseitigen Sie somit sehr wirksam und bequem

  • die Rückstände von Erbrochenem im Auto / Fahrzeug aus Autositz und Innenverkleidung,
  • Erbrochenes und dessen Geruch in textilen Untergründen Ihrer Wohnung, z. B. in Teppich, Bettzeug und Matratze, Sofa, Polster, Kissen etc.,
  • stinkende Reste des Erbrochenen in allen offenporigen Bodenbelägen wie Estrich, Natursteinteppich, unversiegeltem Parkett, Fliesenboden bzw. Fliesenfugen usw. 

Vorgehensweise bei der Beseitigung von Erbrochenem und dessen Geruch

Nachstehend erläutern wir Ihnen ganz praxisorientiert, wie Sie bei der effektiven Geruchseliminierung vorgehen. Bevor Sie sich an die Geruchsbeseitigung mit BactoDesClean machen können, bleibt zunächst noch die unangenehme Aufgabe, die groben Bestandteile des Erbrochenen zu entfernen.

1. So gehen Sie bei frisch Erbrochenem vor:

Zur raschen mechanischen Beseitigung von frischem Erbrochenen von allen festen bzw. kehrbaren Untergründen (Steinböden, Fliesenböden, Kunststoffböden usw.) können wir Ihnen eine sowohl schnelle als auch elegante Lösung anbieten:
Unser Superabsorber S-Pro® TurboAbsorber ist ein höchst leistungsfähiges Sauggranulat, das den erbrochenen sauren Mageninhalt sofort bindet und kehrfähig macht - ebenso wie im Übrigen alle anderen flüssigen bis breiigen Substanzen.

Streuen Sie den S-Pro TurboAbsorber® einfach auf das Erbrochene, kehren Sie das aufgequollene Material auf und entsorgen Sie es. Auf diese Weise kommen Sie mit dem Erbrochenen überhaupt nicht in Kontakt. Was danach noch zu tun bleibt, ist die Anwendung eines Geruchskillers zur porentiefen Entfernung eingesickerter Rückstände, die weiterhin sehr üble Gerüche verbreiten können.

2. So gehen Sie gegen den Geruch und Flecken von Erbrochenem vor:

Mit BactoDesClean (Geruchsvernichter und Reinigungsmittel kombiniert) entfernen Sie auch ältere sauer stinkende Rückstände von Erbrochenem gründlich und dauerhaft aus allen saugenden Untergründen wie offenporigen Bodenbelägen und textilen Materialien.
Wichtig für die BactoDesWirkung ist, dass Sie die Lösung je nach Einwirkzeit und Einwirktiefe des Erbrochenen gegebenenfalls mehrmals hintereinander auf die verunreinigte Fläche aufbringen. Die BactoDesMikroben in der wässrigen Lösung können dann ebenso tief wie die Geruchsquelle z. B. in Fliesenfugen oder das Gewebe von Polstern, Matratzen etc. eindringen. Sind die Bakterien erst einmal bis zur Geruchsursache vorgedrungen, zersetzen sie die übel riechenden Stoffe rückstandsfrei. Dies funktioniert auch mit älteren Rückständen, wenn genügend BactoDesLösung aufgebracht wird!
Das Ergebnis: Der hartnäckige Geruch nach Erbrochenem wird vollständig und dauerhaft beseitigt auch in Bereichen, wo man mit Putzen nicht hinkommt.
 
Für die Geruchskontrolle im öffentlichen und gewerblichen Bereich (Schulen, Kindergärten, Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen usw.) möchten wir Sie auf unseren Großhandels-Shop für Kommunen, Industrie, Gewerbe und Dienstleister spro-chemie.de/ verweisen.

Tipp: Viele weitere Informationen und Ratschläge zum Thema Geruchsbeseitigung finden Sie in unserem kostenlosen Geruchsreport!


Häufig gestellte Fragen zum Thema

Hi -  Mein Thema lautet: Erbrochenes im Fahrzeug entfernen... ich habe ein Geruchsproblem in meinem Auto. Es hat sich jemand auf den Ledersitzen meines BMWs erbrochen.  Leider werde ich den Gestank nicht los. Auf Ihrer Internetseite las ich von Ihren Produkten, jedoch möchte ich gern wissen ob man diese auch bei Ledersitzen anwenden kann und ob sie auf Leder überhaupt wirken.  (Viele Grüße M.L.)
Sehr geehrter M.L. Unsere Produkte sind sehr mild und wirken in der Hauptsache selbsttätig, auch gegen Erbrochenes im Fahrzeug, mit der Hilfe von speziellen BactoDesMikroben. Und das Entfernen funktioniert auch sehr gut auf Leder! Trotzdem empfiehlt es sich, obwohl uns keine Unverträglichkeiten bekannt sind, immer auf empfindlichen, wertvollen Untergründen an einer unauffälligen Stelle eine Probe auf Verträglichkeit zu durchzuführen. Ansonsten können Sie am besten auf Leder BactoDesSpezial anwenden. BactoDesSpezial einfach 1:1  mit Wasser verdünnt auf den Fleck  oder die Flecken des Erbrochenen geben und gut einziehen lassen. Hierbei ist darauf zu achten, dass die BactoDesLösung mindestens genau so tief einwirken kann, wie das Erbrochene eingesickert ist. Bitte bedenken Sie immer: BactoDes wirkt im Kontakt mit der Geruchsquelle! Auf die Tiefenwirkung wird hier ja eingehend eingegangen.

HALLO,eine bekannte hat in meinem Auto erbrochen. Ich habe alles versucht, und es stinkt immer noch. Bekomme ich das mit dem Bactodes beseitigt. Es ist die Rückbank betroffen.Lg Steffi
Hallo Steffi,
ja das bekommen Sie mit BactoDesProdukten wieder geruchsfrei! Bei Erbrochenem kann man unterstützend zwischendrin, wenn die Stelle gut mit BactoDesClean eingenäßt ist, mit einem Nasssauger die Stellen gründlich absaugen. Es sollte dazu so nass sein, daß der grobe Schmutz beim Saugen mit ausgeschwemmt wird. Damit wird erreicht, daß man die groben Partikel vom Erbrochenen schonmal raus hat, damit die BactoDesMikroben nicht mehr alles alleine machen müssen. Das spart etwas Zeit. Ist kein Nasssauger zur Hand funktioniert auch sehr gut die Glas-Methode. Den Geruch nach Erbrochenem bekommen Sie auch ohne Nasssauger oder Glas-Methode beseitigt. Es dauert dann halt etwas länger. Nach der Behandlung einfach ein paar Tage mit BactoDesClean feucht halten, sodass die BactoDesWirkung optimal zur Geltung kommt. Den Geruch nach Erbrochenem bekommen Sie so jedenfalls entfernt!
Viel Erfolg und Gruß Samuel Schneider
  • * Alle Preise inkl. gesetzlicher USt.
    Informationen zur Berechnung des Liefertermins finden Sie hier.