it-recht kanzlei

Waschmaschine stinkt - was tun?

Es kann vorkommen, dass Ihre Waschmaschine manchmal muffig oder modrig riecht und auch Ihre Wäsche diesen unangenehmen Geruch annimmt, statt wie frisch gewaschen zu riechen. Wie Sie vielleicht schon festgestellt haben, helfen hier normale Reinigungsmittel oder Hausmittel wie Natron oder Backpulver nicht durchschlagend weiter.
Unsere Produkte mit BactoDesTechnologie können dieses Geruchsproblem effektiv und umweltschonend lösen. Ihre stinkende Waschmaschine lässt sich damit auf biologische Weise gründlich und dauerhaft reinigen.

Wieso kann eine Waschmaschine stinken?

Auch ein Reinigungsgerät wie die Waschmaschine kann zu stinken beginnen, wenn sich im Inneren der Maschine mit der Zeit Beläge bilden. Diese Beläge entstehen zunächst durch die Ablagerungen von Schmutz.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 2 von 2


Schmutz in Waschmaschinen kommt von
  • abgeriebenen Textilfasern,
  • dem Schmutz, der aus der Wäsche ausgewaschen wird sowie
  • Resten von Waschmittel in der Wäschetrommel und im Waschmittelfach.


Diese Schmutzreste wiederum dienen anaeroben Bakterien und Schimmelpilzen als Nahrung. Diese Organismen können sich im feuchten, sauerstoffarmen Milieu einer Waschmaschine ansiedeln und vermehren. Gerade bei längeren Standzeiten der Maschine ist dies verstärkt der Fall.
Bakterien und Pilze bilden mit der Zeit schleimige, stinkende Biofilme in der Waschtrommel, im Waschmittelfach, in Gummidichtungen oder an Kalkablagerungen in der Maschine. Diese Biofilme sind die Ursache des muffigen Geruchs. - Ergebnis: Ihre Waschmaschine stinkt.

  • * Alle Preise inkl. gesetzlicher USt.
    Informationen zur Berechnung des Liefertermins finden Sie hier.