it-recht kanzlei

Duschwand reinigen leicht gemacht

Wer aufgrund kalkigen Wassers regelmäßig seine Duschwand entkalken muß, weil die örtliche Wasserhärte dies notwendig macht, weiß, wie schwierig es manchmal ist, den richtigen Entkalker zu besorgen. Denn: Werden zu scharfe Mittel eingesetzt, läuft man Gefahr, die Oberflächensubstanz der Dusche zu beschädigen.
Folgende mehr oder weniger empfindliche Oberflächen gilt es während des Entkalkens der Dusche zu schützen:
  • Sanitär Armaturen, meist Chrombeschichtet
  • Fliesen
  • Duschwände

H2Wie entkalkt man die Duschwand ohne Material-Schäden?

Da festsitzender Kalk nahezu nur durch säuren wieder gelöst werden kann, sind saure Reiniger erstmal Grundvoraussetzung zur Entkalkung. Im Sanitärbereich ist es wichtig, einen sauren Reiniger oder Entkalker zu nutzen, der effektiv entkalkt, die Substanz der zu entkalkenden Oberfläche aber nicht angreift.
Hierbei müssen wir zwischen Unterhaltsreinigung und Grundreinigung unterscheiden, weil sich der Kalk auch mal so stark aufbauen kann, dass man mit Reinigungsmitteln arbeiten muß, die auf die Dauer und regelmäßig eingesetzt zu stark für die tägliche Unterhaltsreinigung sind, aber momentan benutzt werden müssen um einmalig den Kalk wieder zu entferenen.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 2 von 2

  • * Alle Preise inkl. gesetzlicher USt.
    Informationen zur Berechnung des Liefertermins finden Sie hier.