Nächster Warenversand am folgenden Werktag

Duschwand reinigen und entkalken leicht gemacht

Wer aufgrund kalkigen Wassers regelmäßig seine Duschwand entkalken muß, weil die örtliche Wasserhärte dies notwendig macht, weiß, wie schwierig es manchmal ist, den richtigen Entkalker zu besorgen. Denn: Werden zu scharfe Mittel eingesetzt, läuft man Gefahr, die Oberflächensubstanz der Dusche zu beschädigen.
Folgende mehr oder weniger empfindliche Oberflächen gilt es während des Entkalkens der Dusche zu schützen:
  • Sanitär Armaturen, meist Chrombeschichtet
  • Fliesen
  • Duschwände

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 2 von 2

Wie entkalkt man die Duschwand ohne Material-Schäden?

Da festsitzender Kalk nur durch säuren wieder gelöst werden kann, sind saure Reiniger erstmal Grundvoraussetzung zur Entkalkung. Im Sanitärbereich ist es wichtig, einen sauren Reiniger oder Entkalker zu nutzen, der effektiv entkalkt, die Substanz der zu entkalkenden Oberfläche aber nicht angreift.

Vor allem beim Entkalken müssen wir zwischen Unterhaltsreinigung und Grundreinigung unterscheiden. Weil sich der Kalk im Bereich der Duschwände und Fliesen, je nach Wasserhärte schnell oder weniger schnell aufbauen kann, müssen wir unser Reinigungsverhalten oder die Entkalkungsintervalle den Gegebenheiten anpassen.

Duschwand entkalken - Grundreinigung vs. Unterhaltsreinigung

Konnte sich eine zu starke Kalkschicht aufbauen, benötigen wir einen Grundreiniger - also in diesem Falle einen stärkeren Entkalker. Mit einem solchen Grundreiniger sollte man nur ab und zu stärkere Kalkschichten lösen oder eben ab und zu für eine Grundreinigung sorgen. Er ist nicht für die tägliche Reinigung gedacht.
Mit einem Unterhaltsreiniger - also einem milderen Entkalker, könnte man täglich reinigen, ohne dass er Schäden anrichtet. Er ist tatsächlich für die tägliche Reinigung gedacht. Und ein guter milder Entkalker für die tägliche Entkalkung bringt Eigenschaften mit, die die tägliche Reinigung stark vereinfachen. Z. B. sollte so ein Unterhalts-Entkalker nach der Reinigung von selbst ablaufen - also einen schnellen Ablaufeffekt erzielen. Damit kann er schnell und streifenfrei abtrocknen.

Duschwand entkalken - mit Ablaufeffekt verhindern Sie schnelles Wiederverkalken

Nach der Entkalkung oder Reinigung der Duschwand oder nach dem Duschvorgang sollte das Restwasser oder die Nässe, die auf den Duschwand-Flächen verbleibt schnell und ohne viele Wasserperlen zu bilden, ablaufen. Nicht abperlen! Würde die Restnässe abperlen, würden sich nach dem Trocknen wieder leicht Kalkränder rund um die verbliebenen Wassertropfen bilden. Läuft das Wasser dagegen ab, bleibt die Duschwand frei von Tropfen und somit auch von kleinen Kalkrändern.

S-Pro® SanitärFresh entkalkt die Duschwand mit Ablaufeffekt

S-Pro® SanitärFresh ist ein Unterhalts-Entkalker, der leichte Kalkränder und Kalkablagerungen schnell beseitigt und gleichzeitig dank seiner Spezial-Formulierung einen ganz leichten Film hinterlässt, der das Wasser schnell ablaufen lässt.

Wollen Sie diesen Ablaufeffekt längere Zeit verstärkt beibehalten und damit die Reinigungsintervalle zeitlich vergrößern, sodass Sie nicht so oft die Duschwände entkalken müssen, so gibt es eine zusätzliche schnelle Optimierung. Sie können auf die gereinigte Duschwand gleich nachträglich das Produkt S-Pro® FlanzShine aufbringen. Dieses S-Pro® GlanzShine versiegelt Ihre Duschwand für einige Zeit, sodass Sie nicht mehr so oft Ihgre Duschwand entkalken müssen.

  • * Alle Preise inkl. gesetzlicher USt.
    Informationen zur Berechnung des Liefertermins sowie der Versandkosten finden Sie hier.