it-recht kanzlei

Abfallgeruch entfernen

Jeder von uns kennt den unangenehmen Geruch im Umfeld von gesammelten Abfällen, sei es

  • der Geruch aus Abfallsack oder Abfalleimer in der Küche,
  • die Abfallgerüche aus Mülltonne, Biotonne und dem gelben Sack in Garage oder Keller,
  • der stinkende Staubsauger bzw. Staubsaugerbeutel,
  • der "Duft" aus dem Windeleimer im Babyzimmer,
  • der unangenehm riechende Hygieneeimer im Bad etc.

Die Raumluft wird durch die verschiedenen Abfallbehälter "beduftet" , sei es nun beim gelegentlichen Öffnen oder auch permanent, weil das jeweilige Behältnis nicht ganz luftdicht ist. Die austretenden "Duftwolken" der diversen Abfallgerüche können ungemein störend sein und unser Hygieneempfinden stark beeinträchtigen.
Mit herkömmlichen Duftsprays kommt man leider bei dem Versuch der Geruchskontrolle nicht weiter, da die Geruchsursache - die Abfallausdünstung - damit lediglich kurzfristig überdeckt, aber nicht beseitigt wird.

Was tun, wenn der Abfall stinkt?

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 7 von 7

Der Gestank aus Abfallbehältern aller Art rührt immer von organischen Abfällen her, da sich diese im Behälter langsam zersetzen und durch Fäulnis- oder Gärungsprozesse zu stinken anfangen. Glücklicherweise können Sie aber unangenehme Abfallgerüche sehr elegant und effektiv mit unseren biologischen BactoDes® Geruchsentfernern beseitigen.
?BactoDes? ist die Abkürzung für "bakterielle Desodorierung", das bedeutet die Geruchsbeseitigung mithilfe von Mikroorganismen.
Die "geruchsfressenden" Bakterien in unseren verschiedenen Geruchsentferner-Produkten wirken wie winzige Geruchskiller. Sie stürzen sich quasi auf alle Arten von Geruchsquellen, die auf organische Substanzen zurückgehen. Hierzu zählen organische Abfälle wie Biomüll, stinkende Speisereste, alle Arten von menschlichen oder tierischen Ausscheidungen (in Windeln, Tampons, Binden etc.), der penetrante Gestank von Zigarettenasche oder Zigarettenstumpen in Abfalleimern, Mülltonnen usw.
All diese üblen Gerüche werden von den, bei sachgerechter Anwendung unschädlichen BactoDes®-Bakterien dann ganz selbstständig nach dem Vorbild der Natur durch biologische Abbauprozesse eliminiert.
Diese biologische Geruchskontrolle bietet Ihnen viele Vorteile:
  • Die Bakterientechnologie wirkt sehr effektiv,
  • unsere Geruchsentferner sind einfach und ökonomisch in der Anwendung,
  • Abfallgeruch wird schnell und dauerhaft beseitigt,
  • die Geruchsbeseitigung ist umweltfreundlich und unschädlich für Mensch und Tier,
  • selbst hartnäckige Abfallgerüche verschwinden ohne größeren Arbeitsaufwand.

Abfallgeruch in Behältern beseitigen

Für die Geruchsbeseitigung und Geruchskontrolle im Umfeld von Abfallbehältern empfiehlt sich die Unterscheidung zwischen unbelüftetem und belüftetem Abfall:

  • Bei unbelüftetem Abfall gibt es kaum oder keine Luftzirkulation, z. B. bei feuchten Abfällen in Biotonne oder Mülleimer.
  • Bei belüftetem Abfall hingegen findet viel Luftzirkulation zwischen den Abfallprodukten statt, z. B. im gelben Sack, Hygienebehälter, medizinischen Abfallbehälter, Windeleimer oder Staubsaugerbeutel.

1. Geruchsbeseitigung bei unbelüftetem Abfall

Für unbelüfteten Abfall sind unsere flüssigen Geruchsentferner BactoDesClean (Kombination aus Geruchskiller und Reiniger mit Tensiden) oder BactoDesSpezial (Geruchskiller ohne Reinigungstenside) ideal geeignet.
Wenn Abfall z. B. in Mülltonnen anfängt zu stinken, wird er einfach mit BactoDesClean oder BactoDesSpezial eingesprüht. Die Bakterien im Geruchskiller übernehmen dann die Zersetzung der stinkenden Substanzen an der Oberfläche des Mülls und der Abfallgeruch verschwindet.
Um Abfalltonnen und dergleichen nach der Leerung wirkungsvoll zu reinigen, verwenden Sie bitte BactoDesClean als Reinigungsmittel, um die alten Abfallrückstände und die dazugehörenden Abfallgerüche dauerhaft zu entfernen.

2. Geruchsbeseitigung bei belüftetem Abfall

Für belüfteten Abfall im Hygieneeimer, gelben Sack etc. empfehlen wir BactoDes®-MiniFresh, das sich durch seine Doppelwirkung aus Absorber (bindet die stinkende Luft im Behälter) und bakteriellem Geruchskiller auszeichnet. Die MiniFresh-Säckchen werden einfach in den Abfallbehälter gelegt oder mit dem Staubsauger in den Staubsaugerbeutel eingesaugt.
Sie entfalten dann im Abfallbehältnis ihre ?geruchsfressende? Wirkung, indem die stinkenden Luftpartikel an den Absorber gebunden und von den Mikroorganismen zersetzt werden. Auf diese Weise wird auch im direkten Umfeld der Abfallbehälter ein angenehmes Raumklima erhalten.
Nach der Leerung empfehlen wir für die Behälter mit belüftetem Abfall ebenso wie für jene mit unbelüftetem Abfall die gründliche Reinigung mit BactoDes®-Clean, um sämtliche Abfallreste und Abfallgerüche rückstandsfrei zu entfernen.

Abfallgeruch in der Raumluft beseitigen

Auch in größeren Räumen ist es möglich, unangenehme Gerüche, die von Abfällen verschiedenster Art herrühren, wirkungsvoll aus der Raumluft zu eliminieren.

  • * Alle Preise inkl. gesetzlicher USt.
    Informationen zur Berechnung des Liefertermins finden Sie hier.